Teilnehmer

 

Airshow:

Benjamin Schaum - Yak 54
Der Fliegerarzt aus Gelnhausen wird dieses Jahr zum dritten Mal in Pirmasens zu Gast sein und uns wieder atemberaubenden Kunstflug mit einer seiner Yaks zeigen.
Die perfekte Kombination aus grollendem Sound eines 400PS-Sternmotors, dickem Rauch und tollen Figuren ... Nicht verpassen!


Michael Rosport - Christen Eagle
Die „Tiger-Ente“, wie Michael seine gelb-schwarze Christen Eagle getauft hat, ist ein zweisitziger Kunstflug-Doppeldecker aus den späten Siebzigerjahren mit einem 4-Zylinder-Boxermotor, 200 PS und Verstellpropeller.
Michael kommt aus Schweighofen auf die Pottschütthöhe, um uns seinen klassisch-schönen Kunstflug vorzuführen.


Patric Leis - Pitts S-1
Er ist seit seinem 13. Lebensjahr Mitglied im Aero-Club Pirmasens und seit einigen Jahren mit seinem kleinen roten Doppeldecker auf Airshows in ganz Deutschland unterwegs. Natürlich wird Patric es sich zu seinem Heimspiel nicht nehmen lassen, uns sein beeindruckendes Programm in der Kunstflugbox zu zeigen.
Lassen Sie sich von dem gerade mal 160PS starken Vierzylinder und der Größe der Pitts nicht täuschen - In der Luft wird sie zum ganz großen Spielgerät!


 

Luc Hellings - Lockheed 12A Electra Junior
Beim letzten Flugtag überraschte uns Luc mit einem spontanen Besuch mit seiner T-28 Trojan. Dieses Jahr wird er uns eine seltene Schönheit auf die Pottschütthöhe mitbringen - eine Lockheed 12A Electra Junior!
Sie ist eine von momentan nur drei flugfähigen Maschinen dieses Typs in Europa und wir dürfen die elegante Zweimot sowohl am Boden als auch während seiner Vorführungen in der Luft bestaunen.


Thomas Neudel - RF-4
Motorsegler-Kunstflug vom Feinsten wird uns Thomas Neudel aus Sinsheim präsentieren. Er war bereits einige Male zu Gast auf unserem Flugtag und wird auch dieses Jahr zeigen, dass seine RF-4 mehr zu bieten hat als man ihr auf den ersten Blick ansieht.


  André Jacobs - Pilatus B4
André wird mit seiner B4 dieses Jahr zum ersten Mal beim Pirmasenser Flugtag dabei sein und wir freuen uns schon sehr auf seine Show - Denn er wird nicht nur "normalen" Segelkunstflug vorführen, sondern uns am Samstag zur Abenddämmerung sein Programm mit Pyrotechnik zeigen.

  Stefan Janes - Boeing Stearman
Mit einer Höhe von 2,80m sieht man den amerikanischen Klassiker schon von Weitem - Die gelb-blaue Boeing Stearman ist auf der Pottschütt beheimatet und Stefan wird den imposanten Doppeldecker mit seinem großen Sternmotor am Himmel über dem Flugplatz vorfliegen.

 

Petra Unger - Pitts S-1
Man kann nie genug Pittsen haben! Petra Unger kommt den weiten Weg aus dem schönen Leutkirch im Allgäu zu uns nach Pirmasens, um uns ihre klassisch lackierte "Papa Uniform" vorzustellen. Wir freuen uns, Petra dieses Jahr zum ersten Mal bei uns begrüßen zu dürfen und sind schon sehr gespannt auf ihr Programm.


Uwe Grenda - Modellflug
Stammgäste unseres Flugtages haben ihn bestimmt schon gesehen, aber in jedem Fall gehört! Neben seinen tollen Darbietungen mit Modellflugzeugen ist Uwe auch einer der Moderatoren, die uns durch das Programm begleiten werden.
Wir freuen uns, dass er auch diesmal wieder aus Porta-Westfalica anreisen und uns seine Mamba 70 mit knapp zwei Metern Spannweite präsentieren wird.


Jeremias Hartmann - Modellflug
Auch Jerry ist schon ein bekanntes Gesicht des Pirmasenser Flugtags.
In diesem Jahr bringt er uns eine drei Meter breite Krill Extra 330 aus Gfk für beeindruckenden 3D-Freestyle-Kunstflug sowie einen 19kg schweren Kobuz-3-Segler aus Carbon mit Klappimpeller und Rauchpatronen mit. 


 

Patrick Roth - Modellflug
...Und noch eine Premiere auf der Pottschütt: Patrick wird in diesem Jahr zum ersten Mal unser Publikum zum Staunen bringen.
Sein Spitzname "Mr. Low-Pass" gibt sicher schon einen Hinweis auf das Programm, das er uns mit seiner turbinenbetriebenen Hawk im Maßstab 1:3,5 und mit seiner Yak 11 zeigen wird.

 

Weitere Attraktionen:

Flugabwehrraketensystem Roland
Die Bundeswehr präsentiert uns wieder ihr allwetterfähiges und vollbewegliches Flugabwehrraketensystem Roland. Es ist in der Lage Flugziele in sehr tiefen bis mittleren Höhen im optischen-, im Radar- sowie im Mischbetrieb zu bekämpfen.
Die Männer und Frauen der Bundeswehr freuen sich auf Ihren Besuch und erläutern Ihnen gerne ihr komplexes Gerät.
 

Oldtimer-Fahrzeuge
Als Ergänzung zum actionreichen Programm in der Luft wird uns der Verein der Oldtimer- und Landmaschinenfreunde Schwarzbachtal e.V. uns auch in diesem Jahr wieder mit einer Reihe "alter Schätzchen" besuchen.
Neben restaurierten Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Gerätschaften wird es außerdem auch alte Feuerwehrfahrzeuge zu bewundern geben.

 

    Free Joomla! templates by Engine Templates